Das 9. Gahberg Victory war wieder ein toller Event mit einem fahrzeugtechnisch bestens besetzten Starterfeld unter meist perfekten Wetterbedingungen (die Ausnahme: das Gewitter am Sonntag Nachmittag, aber das gehört am Gahberg ja fast schon zur Tradition).

DIE Sensation schlechthin war sicherlich der erstmalige öffentliche Auftritt der neu aufgebauten Ladepumpen-Puch aus 1929, die noch nie vorher einen Meter Straße unter die Räder genommen hatte (näheres dazu in unserem virtuellen Museum). Nicht ganz so perfekt lief die Vorstellung von Stefan Friedls Kompressor-BMW, aber alleine sie zu sehen und kurz zu hören, war für Kenner ein Genuß. Auch sonst waren wieder durchwegs tolle Fahrzeuge am Start, wie man síe wo anders nicht so schnell zu sehen und zu hören bekommt. Eine Menge Fotos von der Strecke sind hier Online, die man als Hard Copy auch bestellen kann ....

* ERGEBNISLISTE Victory 2007 zum Downloaden *
Klasse 3 (Nummern 1 - 11)
Klasse 4 (Nummern 12 - 20)
Klasse 2 (Nummern 22 - 36)
Klasse 5 (Nummern 38 - 40)
Klasse 6 ( Nummern 42 - 50)
Klasse 7 ( Nummern 52 - 63)
Klasse 8 (Nummern 64 - 73)
Klasse 12 (Nummern 75 - 88)
Klasse 10 (Nummern 91 - 98)
Klasse 9 (Nummern 100 - 109)
Klasse 1 (Nummern 112 - 117)
Klasse 11 (Nummern 119 - 121)
Klasse 14 (Nummern 131 - 135)
Fahrzeugsegnung